Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Zalando: Ist das schon Panik?

Eine echte Geduldsprobe erleben heute die Zalando-Aktionäre. Das Kurstableau weist nämlich ein Minus von rund fünf Prozent aus. Damit bildet der Titel heute das Schlusslicht . Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2023 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise gratis anfordern!

Kursverlauf von Zalando der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Zalando-Analyse einfach hier klicken.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Der Ausbruch über eine wichtige Hürde ist nämlich nach wie vor aus dem Stand möglich. Unter dem Strich genügt ein Plus von rund sechs für den Sprung auf ein neues Monatshoch. Diese nächste Hürde liegt bei 40,51 EUR. Vor uns liegen also ein paar äußerst spannende Tage.

Chancenaffine Anleger können diesen Rücksetzer nun selbstverständlich zum Einstieg oder Nachkauf nutzen. Wann bekommen Sie die Aktien schon mal mit einem solchen Rabatt. Wem die ganze Entwicklung dagegen zu schnell ging, sieht sich heute vermutlich bestätigt.

Fazit: Wie es bei Zalando weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X