Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wirecard: Jetzt kaufen!

Was ist nur mit Wirecard los? Gestern wurde zum vierten Mal die Bilanzveröffentlichung verschoben. Kurz darauf folgte die Begründung: Es gibt erhebliche Zweifel an der Existenz von 1,9 Mrd. Euro, die in der Bilanz aufgeführt werden. Die Aktie fiel gestern um 50 Prozent. Heute kommen Anleger sogar noch günstiger zum Zug. Denn aktuell hat sich Wirecard abermals halbiert und kostet nur noch 20,33 Euro!

Anleger-Tipp: Sind das jetzt Kaufkurse? Startet Wirecard wieder nach oben durch? Oder geht es weiter runter? Diese Antworten lesen Sie in unserer großen Wirecard-Analyse. Einfach hier herunterladen.

2018 markierte Wirecard sein bisheriges Allzeithoch bei 196 Euro. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt begann die Financial Times mit dem Veröffentlichen von Artikeln über fragwürdige Bilanzierungen bei Wirecard. Seitdem ging es mit dem Kurs sukzessive bergab. Anfang 2019 notierte Wirecard bei 100 Euro und pendelte das gesamte letzte Jahr zwischen 100 und 150 Euro.

Mit dem aktuellen Kurssturz hat Wirecard innerhalb von 24 Stunden noch einmal rund 80 Prozent an Wert verloren. Die Aktie ist mittlerweile so günstig wie seit sieben Jahren nicht mehr! Alleine bis zum Eröffnungskurs von Donnerstag Morgen kann sich die Aktie verfünffachen! Bis zum Erreichen des Allzeithochs winken sogar Gewinne von rund 1.000 Prozent!

Fazit: Ist Wirecard jetzt eine Aktie für Schnäppchenjäger? Bei rund 1.000 Prozent-Gewinnchance sicher eine Überlegung wert. Lesen Sie hier unsere große Wirecard-Analyse.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen