Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wirecard im Sturzflug!

Nichts zu feiern gibt es heute Morgen für Wirecard-Aktionäre. Schließlich kommt die Aktie mit einem Minus rund siebenundfünfzig Prozent unter die Räder. Durch diesen Rücksetzer sind die Anteilsscheine jetzt für 11,00 EUR zu haben. Ist damit nun alles verloren, oder kommen die Bullen zeitnah zurück?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Mit diesem Abschlag hat sich die Technik nun massiv verschlechtert. Denn eine wichtige Auffangzone wurde damit unterboten. So erreicht der Kurs heute ein neues 4-Wochen-Tief. Bisher markierten 19,26 EUR diesen Tiefpunkt. Die Spannung ist daher quasi mit den Händen greifbar!

Der Durchschnitt der vergangenen 200 Tage lässt sich auf 109,22 EUR errechnen. Im großen Bild bestimmen daher Abwärtstrends das Geschehen. Weil die Aktie derzeit unter ihrer 50-Tage-Linie notiert, gelten im mittelfristigen Zeitfenster Abwärtstrends.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen