Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wirecard im Crash-Modus!

Richtig abgestraft werden heute Wirecard-Aktionäre. Schließlich geht die Aktie rund fünf Prozent in den Keller. 82,31X kostet damit nur noch 82,31 EUR. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die übergeordnete Charttechnik hat sich mit diesem Abschlag verschlechtert. Wirecard rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. So genügt ein weiterer Kursrutsch von rund drei Prozent um das bisherige 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Dieser für den weiteren Kursverlauf wichtige Wendepunkt stellt sich auf 80,08 EUR. Die nächsten Tage dürften also die ein oder andere Überraschung parat halten.

Schnäppchenjäger, die von Wirecard überzeugt sind, kommen hier preisgünstig zum Zug. Schließlich gibt es heute einen ordentlichen Rabatt. Bearish eingestellte Investoren sehen sich dagegen mit dem heutigen Kursrutsch bestätigt.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen