Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

WIRECARD: Heftiges Kursziel!

Die DZ-Bank hat in ihrer neuesten Analyse das Kursziel für Wirecard auf 132 Euro gestellt. Das wäre aus heutiger Sicht ein Kurspotenzial von immerhin 35%. In Zeiten der Corona-Krise eine verlockende Situation. Doch woher kommt dieser Optimismus bei der DZ Bank, zumal die Société Générale und die Citigroup ihre Aktienanteil gerade erst heruntergefahren hatten.

Startet bei Wirecard jetzt eine neue Rallye? Lesen Sie das und mehr in unserem exklusiven Wirecard-Sonderreport. Hier anfordern.

Die DZ begründet das Kursziel unter anderem mit Übernahmefantasien. Wirecard sei angesichts des günstigen Niveaus jetzt ein Übernahmekandidat für die Amerikaner mit ihren prall gefüllten Kriegskassen. Aber wer würde denn bitte Wirecard übernehmen, ehe KPMG ihren Abschlussbericht am 22. April vorgelegt hat? Das ist wohl dann doch eher unwahrscheinlich.

Der Aktienkurs von Wirecard erlebte in dieser Woche jedenfalls abermals ein regelrechte Achterbahnfahrt. Die Eröffnung am Montag lag bei 83,50 Euro, bevor sich die Aktie bis Mittwoch auf 104 Euro katapultieren konnte. Einen Teil dieser rund 25% Gewinn musste anschließend aber wieder abgegeben werden. Zum Wochenausklang rutschte der Kurs sogar wieder unter die 100-Euro-Marke.

Findet Wirecard in die Erfolgsspur zurück? Wir glauben ja, und sagen Ihnen auch warum. Lesen Sie alles in unserer großen Wirecard-Analyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen