Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wirecard-Hammer: 166% Gewinnchance!

Das ein absoluter Hammer, den die Analysten der Privatbank Hauck & Aufhäuser da in Zeiten der Corona-Krise rausgehauen haben. Denn laut Aussage des Chefanalysten profitiert Wirecard derzeit sogar von der Krise. Daher belassen die Frankfurter ihr Kursziel bei 270 Euro! Aus heutiger Sicht errechnet sich damit für Wirecard ein Kurspotenzial von 166%.

Steht Wirecard wirklich vor einer Rallye? Lesen Sie alles über die großen Chancen des Zahlungsdienstleisters in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Der Kursverlauf von Wirecard deutet jedenfalls auf eine kräftige Kursbewegung hin. In den vergangenen Tagen oszillierte der Kurs permanent um die 100-Euro-Marke. Dabei haben die Ausschläge zuletzt spürbar abgenommen. Man könnte fast meinen, die Aktie zittert wie das Kaninchen vor der Schlange.

Erste charttechnische Kaufsignale gelten, sobald der Kurs die jüngsten Tops zwischen 103 und 105 Euro überbietet. Damit kommt dieser Zone eine hohe Bedeutung zu. Vielleicht tun uns die Börsen aber auch den Gefallen und gehen vor der anstehenden Rallye noch einmal in die Knie, womit Anleger die Chance auf einen noch günstigeren Einstieg hätten.

Wann ist bei Wirecard der Zeitpunkt zum Einstieg gekommen? Wie hoch ist die langfristige Gewinnperspektive? Lesen Sie alles in unserem neuen Sonderreport. Hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen