Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wer Schaeffler jetzt nicht kauft, ist selber Schuld!

Hochstimmung herrscht heute bei den Aktionären von Schaeffler. Denn die Aktie kann aktuell ein Plus von rund vier Prozent vorzeigen. Der Titel landet damit in der Spitzengruppe der Tagesgewinner. Geht hier jetzt so richtig die Post ab?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Mit diesem Plus schiebt sich die Aktie wieder an einen wichtigen Bremsbereich heran. So besteht nur noch eine Kursdifferenz von rund fünf Prozent für neue Monatshochs. Bis heute markieren 7,09 EUR dieses Hoch. Die Spannung bei Schaeffler ist also kaum zu überbieten.

Langfristig orientierte Anleger kämpfen zusätzlich mit der 200-Tage-Linie. Immerhin steht dieser Durchschnitt bei 8,25 EUR, sodass Schaeffler in Abwärtstrends verläuft. Der heutige Tag passt also nicht so recht ins Bild der langfristigen Abwärtstrends.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen