Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Wer HOCHTIEF jetzt nicht kauft, ist selber Schuld!

Die Sektkorken knallen heute bei HOCHTIEF. Aktuell verzeichnet die Aktie ein Plus von rund fünf Prozent Damit ist ein Platz in der Bestenliste der Tagesgewinner sicher. Ist der Weg nach oben dadurch nun frei oder woraus sollten Anleger jetzt besonders achten?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Nach diesem Anstieg guckt wieder die Sonne am Charttechnik-Himmel hervor. Denn durch dieses Plus schiebt sich die Aktie an den nächsten Widerstand heran. So ergibt sich derzeit ein Abstand von nur noch rund vierzehn Prozent zum Monatshoch. Dieses Hoch liegt bei 90,60 EUR. Die Spannung bei HOCHTIEF ist also kaum zu überbieten.

Wem es eher um die langfristige Perspektive geht, der schaut aktuell mit einem weinenden Auge auf den 200er-Durchschnittskurs. Schließlich notiert dieser Mittelwert bei 89,54 EUR, womit sich HOCHTIEF in Abwärtstrends befindet. Mit dem heutigen Tag stemmt sich die Aktie also gegen ihren langfristigen Abwärtstrend.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen