Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was ist los bei Lanxess?

Richtig leiden müssen heute Lanxess-Aktionäre. Schließlich rutscht die Aktie um rund zwei Prozent in die Tiefe. Mittlerweile kosten die Papiere nur noch 36,26 EUR. Droht hier nun der totale Kollaps oder ist das nur ein kurzes Luftholen?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles Lanxess-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen können.

Kursverlauf von Lanxess der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Lanxess-Analyse einfach hier klicken.

Auch wenn man es kaum glauben mag, aber die Technik ist trotz des Rücksetzers positiv. Es fehlen nämlich nur geringfügige Kursgewinne, um neue Kaufsignale zu generieren. So genügt ein Anstieg von rund fünf Prozent, um ein neues Monatshoch zu markieren. Dieses Top liegt bei 37,98 EUR. Die nächsten Tage dürften also die ein oder andere Überraschung parat halten.

Trader, die gerne auf Turnarounds spekulieren, könnten die Korrektur zum Einstieg nutzen. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufwärtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 46,63 verläuft. Wer dagegen ohnehin auf fallende Kurse setzt, dürfte sich heute bestätigt sehen.

Fazit: Lanxess kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X