Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was ist bloß bei Walgreens los?

Kräftig auf die Anleger-Nase gibt heute für Walgreens-Aktionäre. So wird die Aktie rund acht Prozent nach unten durchgereicht. Dadurch sind die Wertpapiere nun schon für 34,54 USD zu haben. Die Bären haben also den nächsten Zug gemacht, sind die Bullen nun schon schachmatt?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Walgreens der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Walgreens-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. Denn dadurch kommt die nächste wichtige Haltezone immer näher. So beträgt der Sicherheitspuffer bis zum Monats-Tief nur noch rund 0,0 Prozent. Diese Chartmarke liegt bei 34,52 USD. Für die nächsten Tage ist damit Hochspannung angesagt:

Schnäppchenjäger, die von Walgreens überzeugt sind, kommen hier preisgünstig zum Zug. Wer weiß, wann es die Aktie nächste Mal mit einem solchen Nachlass zu kaufen gibt. Wer dagegen ohnehin auf fallende Kurse setzt, dürfte sich heute bestätigt sehen.

Tipp für spekulative Anleger: Die Energiekrise aufgrund des Kriegs in der Ukraine lässt die Aktien von Produzenten Alternativer Energien regelrecht explodieren. Die Titel mit den größten Gewinnchancen haben wir für Sie jetzt exklusiv zusammengefasst! Hier geht’s zum Gratis-Download.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X