Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was ist bloß bei HelloFresh los?

Schlechte Nachrichten für HelloFresh-Aktionäre. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Damit verbilligt sich der Wert jetzt auf nur noch 28,57 EUR. Drohen jetzt weitere Abschläge oder bringen die nächsten Tage die Wende?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei HelloFresh jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von HelloFresh der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche HelloFresh-Analyse einfach hier klicken.

Die Aussichten haben sich durch diesen Abschlag eingetrübt. HelloFresh kann nun nämlich aus dem Stand eine Verkaufssignale generieren. Schließlich ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund sechs Prozent entfernt. Diese Grenze ist bei 27,02 EUR zu finden. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Spekulative Anleger überlegen möglicherweise zuzugreifen. Denn die Aktie gibt es heute zum Schnäppchenpreis. Wem die ganze Sache nicht geheuer ist, kann sich heute auf die Schulter klopfen und vielleicht sein Baisse-Engagement verstärken.

Fazit: Diese HelloFresh-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X