Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was ist bloß bei HelloFresh los?

Schlechte Laune ist heute bei allen HelloFresh-Aktionären angesagt. Da die Aktie um rund drei Prozent nach unten purzelt. Das bedeutet, dass mittlerweile nur noch 20,83 EUR für ein Papier hingelegt werden müssen. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles HelloFresh-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen können.

Kursverlauf von HelloFresh der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche HelloFresh-Analyse einfach hier klicken.

Die übergeordnete Charttechnik hat sich mit diesem Abschlag verschlechtert. HelloFresh rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. Die Aktie müsste nur rund vier Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Diese letzte Bastion auf dem Weg nach unten stellt sich dem Kurs bei 20,08 EUR in den Weg. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Chancenaffine Anleger können diesen Rücksetzer nun selbstverständlich zum Einstieg oder Nachkauf nutzen. So können Sie bei der Aktie heute einen satten Rabatt einstreichen. Wem die ganze Angelegenheit ohnehin nicht geheuer ist, findet in der heutigen Entwicklung Bestätigung.

Fazit: Sind das bei HelloFresh jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X