Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was ist bloß bei Ebay los?

Den heutigen Tag dürften Ebay-Aktionäre so schnell nicht vergessen. Schließlich schwächelt der Kurs und geht rund vier Prozent in die Knie. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Ist damit nun alles verloren, oder kommen die Bullen zeitnah zurück?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Ebay der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Ebay-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Rücksetzer trübt die Perspektiven für die nächsten Tage. Ebay rast nämlich immer weiter auf eine wichtige Haltezone zu. Schließlich genügt ein weiterer Rutsch von rund 0,2 Prozent, um das aktuelle 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Dieses wichtige Tief wurde bei 44,65 USD gefunden. Wir warten also gespannt auf die richtungsweise Entscheidung.

Anleger, die fallende Messer als Chance begreifen, bekommen heute eine Einstiegsgelegenheit. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufwärtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 54,93 verläuft. Wer der ganzen Sache ohnehin nicht traut, findet heute Bestätigung.

Fazit: Diese Ebay-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X