Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Was für ein Auftakt bei HeidelbergCement!

Einen echten Frühstart legt heute HeidelbergCement auf das Parkett. Die Aktie liegt immerhin rund vier Prozent in der Gewinnzone. Der Titel landet damit in Top/Flo-Liste ganz weit vorne. Wurden die Bären dadurch dauerhaft in die Flucht geschlagen?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Bullen dürften angesichts dieses Anstiegs regelrecht in Ekstase verfallen. Denn die Aktie erklimmt einen neuen Meilenstein. Wenn bis zum Handelsende nichts mehr passiert, überbietet der Titel schließlich sein 4-Wochen-Hoch. Im bisherigen Kursverlauf waren 48,89 EUR dieser Umkehrpunkt. Durch diese Rallye gibt es jetzt neue Gewinnchancen!

Anleger, die von der Aktie nicht überzeugt sind, könnten die festeren Kurse zum Leerverkauf nutzen. Immerhin bieten der Anstieg einen kräftigen Nachlass für Putkäufer. Wer der ganzen Sache ohnehin nicht traut, findet heute Bestätigung.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen