Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

War es das bei Pfeiffer Vacuum?

Schlechte Nachrichten für Pfeiffer Vacuum-Aktionäre. Da die Aktie um rund drei Prozent nach unten purzelt. Mit diesem Abschlag valutiert der Titel jetzt nur noch bei 152,00 EUR. Handelt es sich dabei nur um einen kurzen Rücksetzer oder ist das der Beginn eines Crashs?

Download-Tipp: Zum möglichen Lockdown möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot in der Pandemie auf die Überholspur führen. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Das Chartbild in der mittelfristigen Perspektive wurde durch diesen Abschlag regelrecht zerstört. Denn bis zur nächsten wichtigen Haltezone fehlt nicht mehr viel. So fehlen bis zum 4-Wochen-Tief nur noch rund null Prozent. Bei 151,40 EUR wurde dieser Wendepunkt gefunden. Wir erwarten die nächsten Tage daher voller Ungeduld.

Zu beachten ist in jedem Fall der 200er-GD, der aktuell bei 166,09 EUR verläuft. Langfristig gelten für Pfeiffer Vacuum demanch Abwärtstrends. Die Aktie steht derzeit unter ihrem 50-Tage-Durchschnitt, sodass sich Anleger mittelfristigen Abwärtstrends gegenüber sehen.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen