Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

War es das bei Deutsche Bank?

Deutsche Bank-Aktionäre waren heute echtes Bärenfutter. So verzeichnet die Aktie ein Minus von rund zwei Prozent. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 8,17 EUR den Besitzer. Die Bären haben die Bullen damit gehörig unter Zugzwang gebracht.

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Deutsche Bank-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Deutsche Bank der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Deutsche Bank-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. Denn dadurch kommt die nächste wichtige Haltezone immer näher. So errechnet sich aktuell noch ein Abstand von rund 0,0 Prozent zum 4-Wochen-Tief. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 8,17 EUR. Es geht jetzt also die Trendentscheidung für die nächsten Wochen.

Anleger, die von den Geschäftsaussichten von Deutsche Bank überzeugt sind, könnten die aktuellen Kurse zum Einstieg nutzen. Wer weiß, wann es das nächste Mal solch einen Rabatt gibt. Wer dagegen ohnehin auf fallende Kurse setzt, dürfte sich heute bestätigt sehen.

Fazit: Bei Deutsche Bank geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X