Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Volkswagen: Der Anfang vom Ende?

Arg strapaziert werden heute die Nerven von Volkswagen-Anteilseignern. Das Kurstableau weist nämlich ein Minus von rund vier Prozent aus. Der Preis für einen Anteilsschein beläuft sich damit nur noch auf 217,45 EUR. Geht es jetzt noch weiter runter?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf das Lockdown-Ende vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Gleichwohl die Anleger heute richtig bluten müssen, stimmt das charttechnische Bild optimistisch. Für Volkswagen ist nämlich der nächste Widerstand unverändert greifbar. Derzeit genügt ein Anstieg von rund sechzehn Prozent, um neue Monatshochs zu erklimmen. Bisher bedeuten 252,20 EUR diesen Höchstwert. Wir warten also gespannt auf die richtungsweise Entscheidung.

Anleger, die für die Zukunft auf Volkswagen setzen wollen, kommen jetzt noch einmal günstig zum Zug. Schließlich kann niemand sagen, ob es die Aktien noch mal so günstig gibt. Ohnehin bearish eingestellte Investoren erfahren mit dem heutigen Kursrutsch zusätzliche Bestätigung.

Fazit: Wie geht es bei Volkswagen jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen