Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

VM Ware – ISIN: US9285634021 – STRATEGIE: Breakdown short

Rückblick: Nachdem unser Short-Setup in der vorigen Woche derart gut funktioniert hat, wollten wir auch diese Woche wieder einen Leckerbissen auf die Watchlist geben. Der Softwareentwickler zeigt über weite Strecken des Jahres eine doch deutliche Underperformance. Während die US-Indizes alle samt auf neuen Hochs verharren, befinden wir uns hier auf Jahrestiefs. Der Titel zeigt somit relative Schwäche und weitere Kursverluste sind nicht ausgeschlossen.

Meinung: Es sieht stark danach aus, als dass wir in der kommenden Woche den Support durchbrechen würden. Danach könnte es durchaus weitere 20 US-Dollar nach unten gehen. Als erstes Target wäre zumindest einmal das letzte Tief bei 80 anzusetzen.

Mögliches Setup: Wichtig: Das Setup ist nur solange aktiv, solange wir nicht über dem Hoch von Freitag schließen. Sollte dies passieren, ist das Setup dahin und wir würden keinen Trade mehr machen. Ansonsten gehen wir unter dem Tief von Freitag short und der Stopp Loss geht ganz einfach über das Wochenhoch. (Ausgabe vom 10.11.2014)

Konkrete Setups finden Sie Woche für Woche im kostenlosen investoralert.de! Melden Sie sich hier an.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen