Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Varta: Insider zieht die Reißleine. Rette sich, wer kann… 

Bei Varta war zuletzt einiges los. Eigentlich hatten sich die Ellwanger etwas aus der Umklammerung lösen und an der Börse spürbar zulegen können, ehe der schwache Gesamtmarkt dieses zarte Pflänzchen wieder zunichte machte. In der abgelaufenen Woche gab dann eine weitere Hiobsbotschaft dazu, dass den Aktienkurs kräftig durchgeschüttelt hatte. 

Denn wie im Laufe der Woche bekannt wurde, hat sich Mehrheitsaktionär und Aufsichtsrat Dr. Michael Tojner von einem großen Aktienpaket getrennt. In zwei Tranchen hat Tojner Aktien im Wert von etwa 22 Millionen Euro auf den Markt geschmissen. Solche Verkäufe sorgen naturgemäß für kleinere Verwerfungen und ließen die jüngste Rallye etwas in Stocken geraten. 

Dabei konnte sich der Kurs zuletzt gerade wieder etwas berappeln, nachdem aus dem einstigen Anlegerliebling in den vergangenen Monaten so etwas wie das Sorgenkind der deutschen Aktionäre geworden war. Seit mittlerweile fast einem Jahr befindet sich die Aktie in einem langfristigen Abwärtstrend. Von den ehemaligen Höchstkursen mussten sich Varta-Aktionäre längst verabschieden. 

Doch die Talfahrt endete im Mai bei den markanten Tiefs im Bereich von rund 70 Euro. Ausgehend von diesen unteren Wendepunkten konnte der Kurs in den vergangenen Wochen kräftig zulegen. Letzte Woche scheiterte zwar die Rückeroberung der 90-Euro-Marke, doch derzeit scheint Varta einen zweiten Angriff zu planen. 

Unsere Empfehlung: Varta hat es nach wie vor selbst in der Hand, auch an der Börse kurzfristig wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Dafür müsste der Kurs zunächst über die 90-Euro-Marke klettern. Doch was heißt das für Anleger? Jetzt noch schnell auf Schnäppchenjagd gehen oder besser abwarten? Genau darum geht es in unserer großen Sonderanalyse, die Sie angesichts dieser völlig neuen Situation an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos herunterladen können. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Varta der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Varta-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X