Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Valneva, Varta, Gazprom: DAS bringt die nächste Woche!

Was war das für eine Börsenwoche? Die neue Corona-Variante Omikron hat bei nahezu allen Aktien deutliche Spuren hinterlassen. Einzig die Kurse der Impfstoffaktien konnten sich einigermaßen stabil halten, während alles andere mehr oder weniger heftig nach unten geprügelt wurde. Erst zum Ende der Woche haben die Notierungen wieder einigermaßen zur Tagesordnung zurückgefunden. 

Das Auftauchen der neuen Corona-Variante Omikron hat auch den deutschen Aktienindex kräftig durcheinander gewirbelt. So ging es am vergangenen Freitag quasi im Sturzflug nach unten. Doch die Unterstützung im Bereich von 15.000 Punkten hat dem Index ausreichend Rückhalt gegeben, sodass diese Marke bisher erfolgreich verteidigt werden konnte. Es wird nun darauf ankommen, welche Marke der Index als nächstes reißt: Die Unterstützung bei 15.000 Punkten oder den Widerstand bei 16.000 Zählern. 

Ihr Nikolaus-Geschenk: Damit Sie als Anleger bestens vorbereitet ins neue Börsenjahr gehen können, haben wir für Sie die großen Aktien-Favoriten der nächsten zwölf Monate ermittelt. Die Ergebnisse lesen Sie in unserer großen Börsenanalyse 2022, die Sie als vorgezogenes Nikolaus-Geschenk heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen können. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X