Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Valneva: Auch am Freitag vorbörslich im Minus. Talfahrt geht weiter!

Beim französischen Impfstoffentwickler Valneva scheinen mehr und mehr die Lichter auszugehen. Denn wer nach den heftigen Abschlägen der vergangenen Tage mit einem Aufbäumen in Form einer technischen Gegenreaktion gerechnet hat, wird bislang derbe enttäuscht. Denn auch am heutigen Freitagmorgen setzt der Kurs die Talfahrt zunächst fort. 

Auslöser für den Zusammenbruch war das wohl baldige Ende der Liefervereinbarung über 60 Millionen Impfstoffdosen mit der EU. Eigentlich hatte sich Valneva darauf eingestellt, im Juni die Zulassung für den Totimpfstoff VLA2001 durch die Europäische Arzneimittelagentur EMA zu erhalten und dann die Impfstoffe auszuliefern. In der kommenden Woche wird das Kommittee für die Zulassung tagen und aller Voraussicht nach grünes Licht geben. 

Dennoch rudert die EU zurück, nachdem die Vereinbarung formal korrekt schon Ende April gekündigt worden war. So haben zwar einige der Mitgliedsstaaten ihr Interesse an dem Impfstoff bekräftigt, doch die kolportierten Abnahmemengen sind laut Valneva zu gering, um die Impfstoffentwicklung weiter voranzutreiben. Das dürfte das Ende des Totimpfstoffs VLA2001 sein…

An der Börse begann der Absturz Valnevas vor knapp einer Woche am Freitagabend. Notierte der Kurs am Freitag noch deutlich über der Elf-Euro-Marke, ging es am Montag im Tagesverlauf bis auf 7,65 Euro nach unten. Kurzzeitig sah es anschließend nach einer Stabilisierung aus, ehe es seit gestern wieder deutlich nach unten ging. 

Unsere Empfehlung: Valneva-Aktionäre sind derzeit massiv verunsichert. Doch ist das wirklich das Ende für Valneva? Oder bietet sich hier sogar die Chance auf ein echtes Schnäppchen? Angesichts der aktuellen Dramatik haben wir die Aktie heute für Sie genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse finden Sie in unserer brandneuen Valneva-Sonderanalyse, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen können. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X