Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

US-Wahlkampf: Was wird passieren?

Wir sind inzwischen in der „heißen Phase“ des US-Wahlkampfes. Spätestens das jüngste TV-Duell zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten Clinton und Trump hat bei Millionen US-Amerikanern die Emotionen hoch kochen lassen. Und natürlich ist es auch für die Weltwirtschaft und die Börsen ein wichtiges Thema, wer in den USA auf dem Präsidentensitz Platz nehmen wird!

Blockade: Ein mögliches Risiko für die Wall Street

Was aber bedeutend weniger Beachtung findet, ist die Tatsache, welche Partei im Kongress die Mehrheit bekommen wird. Im Rampenlicht stehen die Personen, die um die Präsidentschaft kandidieren. Doch die Wahlen zum Kongress könnten ähnlich wichtig sein. Denn angenommen, Hillary Clinton gewinnt die Präsidentschaftswahl, aber die Republikaner gewinnen die Mehrheit im Kongress.

Dann könnte es eine Blockade = Stillstand geben. Und das würde wohl auch die Wall Street kaum positiv auffassen. Dabei ist dieses Szenario gar nicht unwahrscheinlich, und dann könnten Themen wie die von Clinton vorgeschlagene Unternehmenssteuerreform durchaus wegen der Blockade „ad acta“ gelegt werden. Ich weiß natürlich genauso wenig wie alle anderen, ob diese Situation eintreten wird. Doch ich möchte Sie auf jeden Fall auf dieses mögliche Szenario, über das Sie sonst wenig lesen, hinweisen.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen