Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

US-Wahlkampf und Earnings Season im Blick

Klare Sache: Derzeit sind es der US-Präsidentschaftswahlkampf sowie die „Earnings Season“, welche den Ton an der Wall Street angeben. Was ersten Punkt betrifft, da lieferte „Iowa Electronic Markets“ ein klares Ergebnis: Hillary Clinton wird demnach mit 84%iger Wahrscheinlichkeit den derzeit laufenden Wahlkampf gewinnen!

Wird Hillary Clinton mit 84%iger Wahrscheinlichkeit gewinnen?

Dieser Indikator beruht interessanterweise nicht auf Umfragen, sondern auf einem selbst geschaffenen Markt für Futures der Universität Iowa. Dort können dann Teilnehmer(innen) entsprechend ihrer eigenen Prognose Finanzinstrumente handeln. Diese Vorgehensweise hat in der Vergangenheit zu bemerkenswerten Trefferquoten geführt.

Ob dies auch diesmal so sein wird? Wir werden es erst mit der Bekanntgabe des offiziellen Wahlergebnisses wissen! Bis dahin sollten Sie aber auch den zweiten Faktor, die „Earnings Season“ nicht vernachlässigen. Eine ganze Reihe wichtiger Unternehmen wird in den nächsten Tagen und Wochen noch neue Geschäftszahlen melden. Mehr dazu im heutigen „Thema im Fokus“.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen