Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Unser Setup für: SPDR S&P500 (SPY)

Rückblick: Nach den ersten Schwächesignalen im S&P500 Index eröfnet sich erstmals seit Februar wieder eine mögliche Shortmöglichkeit. Der Aufwärtstrend bleibt vorerst jedoch ungebrochen, denn die Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs ist nach wie vor da. Dennoch sei klargestellt, dass die Rallye schon etwas heiß gelaufen ist und die Bäume bekanntlich nicht in den Himmel wachsen.

Meinung: Sollten wir unter das Tief der vorigen Woche gehen, wäre dies ein weiteres Schwächezeichen und würde uns eine Möglichkeit geben, erste Shortpositionen auf den Index zu eröfnen. Wer ein wenig mehr Sicherheit in seinem Trade benötigt, kann auch auf einen Durchbruch nach unten unter das Niveau von 203 warten.

Setup: Lesen Sie das konkrete und ausführliche Setup mit allen wichtigen Marken (Einstieg, Stopp- und Zielkurs) im investoralert PREMIUM. Jetzt hier anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen