Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TURNAROUND TUESDAY BEI ROHÖL?

Am Morgen, zu Handelsbeginn in Europa, lag Gold kräftig im Minus und Rohöl im Plus. Jetzt, kurz vor Mittag, hat sich das Bild auf einmal umgekehrt. Gold hat die Zone um 1.200 US-Dollar verteidigt und liegt gegenüber gestern Abend im Gewinn, Rohöl Brent hingegen hat seine sehr kräftigen Gewinne des Handelsstarts nun komplett aufgegeben, wie der Chart zeigt, der Rohöl Brent im 60-Minuten-Zeitraster seit Anfang letzter Woche abbildet. Ursache dürften Aussagen aus Doha gewesen sein, wo momentan die OPEC tagt. Von der Saudi-Arabischen Seite war zu hören, dass man dort das Einfrieren der Fördermenge auf dem aktuellen Niveau als ausreichend ansieht, um die Preise zu stabilisieren. Doch diejenigen, die auf weiter steigende Rohölkurse gesetzt haben, hatten auf eine Kürzung der Fördermenge gehofft. Doch noch ist dort in Doha nichts entscheiden: Bekommen wir heute den Turnaround nach unten oder nicht? Es bleibt spannend!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen