Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TUI – wie weit geht es noch runter?

Beim Touristikkonzern TUI brennt momentan wieder richtig der Raum. Der Kurs geht derzeit heftig in die Knie und sinkt sogar unter den nächsten wichtigen Meilenstein, der strategisch eine hohe Bedeutung haben sollte. Nicht mal mehr 4 Euro misst der Kurswert derzeit und es ist einfach kein Ende in Sicht. TUI stellt sich derzeit als großes Sorgenkind nach Wirecard dar und braucht dringend positive Schlagzeilen!

Anleger-Tipp: Wie wird es für TUI weitergehen? Die Zeichen stehen schlecht und es ist kein Ende in Sicht. Hier sehen Sie unsere detaillierte Analyse, mit einem Klick abrufbar.

Auch am Freitag konnte man der Kurstafel des Reiseunternehmens wiedermal keine guten Entwicklungen entnehmen. Der Kurs rutschte mit 6,41 Prozent tief ins Tal und verlor somit heftige 0,271 Euro. Wer es in diesen Zeiten mit der Aktie dieses Unternehmens hält, dürfte mit den Tränen kämpfen und jeden Tag sein Bankkonto schrumpfen sehen, so schlimm wie es derzeit läuft.

Das Unternehmen aus Hannover braucht auf jeden Fall gute Nachrichten, um die Anleger wieder auf seine Seite zu ziehen. Derzeit dürften die Anhänger stetig weniger werden und mit jedem Tag wird die Lage ein wenig dramatischer. TUI sollte schleunigst wieder nach oben kommen, wenn man nicht komplett in der Bodenlosigkeit und in der Bedeutungslosigkeit landen möchte. Die Anzeichen dafür sind auf jeden Fall da.

Fazit: Kann TUI sich nochmal berappeln? Es sieht sehr schlecht aus für den deutschen Touristikkonzern. Wir haben die Kurstafel analysiert. Was dabei herauskommt, sehen Sie hier.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen