Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TUI steckt in der Abwärtsspirale fest!

So langsam wird es extrem ungemütlich für alle Anleger, die es mit der Aktie des deutschen Reisekonzerns TUI halten. Die Aktie hängt in einer krassen Abwärtsspirale fest, aus der man so schnell nicht wieder rauskommen wird. Gerade erst hatte man gedacht, die Umsätze könnten durch Mallorca-Urlaube wieder angekurbelt werden. Und nun kommt der nächste Lockdown…

Anlegertipp: Ein Ende des Lockdowns ist aber in Sicht. Ist TUI also ein künftiger Gewinner? Bereiten Sie ihr Depot nun ideal auf diesen Moment vor! Wir haben für Sie die besten Aktien für den Sommer aufgespürt. Einfach hier klicken.

Diese Lage kann man natürlich als potenzieller Anleger auch ganz anders interpretieren. Denn in jeder Krise steckt auch eine Chance! Wer hier noch kein Geld drin hat, dies aber für die Zukunft geplant hatte, könnte ganz schnell belohnt werden. Denn sobald der Tiefpunkt erreicht ist, lohnt sich ein Einstieg allemal und bietet sich an für die ganz großen Gewinne. Also schnell zuschlagen!

TUI könnte schon nach kurzer Zeit wieder ein riesiges Geschäft werden. Das hängt alles davon ab, wie sich die Reisebeschränkungen in Deutschland entwickeln. Es kann also möglicherweise ganz schnell gehen, sodass der Kurs in die Höhe schnellen wird. Heute muss man jedoch weiter eine Kurskorrektur von 6 Prozent verkraften. Somit sinkt der Kurs um 0,264 Euro auf nur noch 4,131 Euro!

Fazit: TUI könnte als großer Gewinner aus dieser Phase hervorkommen. Welche Aktien nach dem bevorstehenden Lockdown-Ende am profitabelsten sind, können Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport nachlesen. Hier geht’s zum Download! 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen