Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TUI: Darum bricht die Aktie heute komplett ein!

Was für ein Tag für alle TUI-Aktionäre. Heute Morgen sackte der Kurs zur Eröffnung mal eben um mehr als zehn Prozent in den Keller! Doch dabei handelte sich keinesfalls um “normale” Kursverluste, sondern um eine Reaktion auf die Kapitalerhöhung. TUI hat mehr als 160 Millionen neuer Aktien zu einem Kurs von 2,62 Euro ausgegeben, um die Schuldenlast weiter zu verringern. Die Börse reagiert entsprechend heftig. 

Zwar dürfte es der TUI mit dieser Maßnahme gelingen, weiteres Kapital zu beschaffen, um die Corona-Hilfen zumindest teilweise zurückzuzahlen. Mit dem Bruttoerlös von rund 425 Millionen Euro plant TUI Teile der Staatshilfen zurückzuzahlen, die der Wirtschaftsstabilisierungsfonds des Bundes zum Abmildern der Krise bereitgestellt hatte.

Die Börse reagiert auf diese Kapitalerhöhung entsprechend heftig. Zur Mittagsstunde liegt die Aktie mehr als zehn Prozent im Minus und kostet nurmehr rund 2,60 Euro. Damit rutscht der Kurs bedrohlich nahe an das Tief der Vorwoche heran. Aus charttechnischer Sicht sollte die Marke von 2,50 Euro tunlichst erfolgreich verteidigt werden. 

Unsere Empfehlung: TUI beschafft sich als weiter frisches Kapital, um die Staatshilfen zu tilgen. Doch was bedeutet das für Anleger? Ist der Einbruch jetzt eine Chance für Mutige? Oder sollten Anleger lieber nicht in ein fallendes Messer greifen? Angesichts der hochspannenden Situation haben wir uns die Aktie einmal ganz genau angeschaut. Die Ergebnisse haben wir in einer brandaktuellen TUI-Sonderstudie für Sie zusammengefasst, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen können. Hier geht’s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von TUI der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche TUI-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X