Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TUI blüht richtig auf!

Bei TUI überschlagen sich derzeit wieder die Ereignisse. Obwohl man Negativ-Schlagzeilen schreiben musste, hat der Touristikkonzern gute Zahlen auf dem Aktienmarkt vorweisen können und einen satten Schritt nach oben gemacht! Für den Reiseveranstalter geht es um 6,78 Prozent und 0,362 Euro nach oben, was ein Kurshoch von 5,70 Euro zum Wochenabschluss bedeutet.

Tipp für Anleger: Wir zeigen Ihnen im großen Corona-Sonderreport, wo Sie jetzt auf Schnäppchenjagd gehen können, und wie Sie Ihr Depot trotzdem vor einem nochmaligen Einbruch schützen. Hier lesen.

Zunächst gab TUI-Deutschland-Chef Marek Andryszak bekannt, dass die Flottenstruktur verändert werden muss, was sich auch auf die Anzahl der Beschäftigten negativ auswirken wird. Das hat zur Folge, dass Standorte geschlossen werden müssen und Arbeitnehmer ihre Jobs verlieren werden. Bereits Anfang April hatte TUI ein Hilfsdarlehen der KfW-Bank in Höhe von 1,8 Milliarden Euro aufnehmen müssen, um auf Kurs bleiben zu können.

Nun kam heraus, dass bereits seit zwei Wochen über neue Staatsdarlehen in Höhe von knapp 1,2 Milliarden Euro verhandelt wird, die die Auswirkungen der Corona-Pandemie ausgleichen sollen. Aber nur Hilfe von außen scheint nicht zu reichen, auch im eigenen Haus mussten Kosten gesenkt werden. Kann TUI so wieder auf die Beine kommen?

Fazit: TUI ist derzeit noch ein Schnäppchen. Oder welche Aktien eröffnen jetzt die größten Chancen? Lesen Sie unbedingt unseren großen Corona-Sonderreport. Hier geht’s zum Download.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen