Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Totalabsturz bei United Internet!

Richtig leiden müssen heute United Internet-Aktionäre. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Mittlerweile kosten die Papiere nur noch 33,36 EUR. Stehen die Bären jetzt dauerhaft auf der Kommandobrücke oder wie geht es weiter?

Anleger-Tipp zum Lockdown-Ende: Mit diesen Aktien bringen Sie Ihr Depot auf die Überholspur. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Dieser Nackenschlag sorgt für eine deutliche Verschlechterung der Technik. Da mit dieser Korrektur nun eine wichtige Haltegrenze unterschritten wurde. So sinkt die Aktie heute auf den niedrigsten Stand der vergangenen vier Wochen. Bis zuletzt lag dieser Tiefpunkt bei 34,02 EUR. So viel Spannung erleben wir sonst nur in Ausnahmesituationen.

Anleger, die für United Internet mittel- und langfristig bullish eingestellt ist, könnten den aktuellen Rücksetzer zum Nachkauf nutzen. Immerhin gibt es heute getreu dem Motto „Geiz ist geil“ einen gehörigen Rabatt. Wen das Geschäftsmodell ohnehin nicht überzeugt, der sollte vielleicht seinen Baisse-Einsatz verstärken.

Fazit: Wie geht es bei United Internet jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen