Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Totalabsturz bei Steinhoff!

Steinhoff-Aktionäre müssen heute krisenfest sein. Derzeit notiert die Aktie nämlich rund drei Prozent im Minus. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Die Bären erhöhen also den Druck – können sich die Bullen davon befreien?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Steinhoff, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

Zwar müssen die Anleger heute mächtig schlucken, doch die Charttechnik ist bullish zu interpretieren. Denn ein wichtiger Widerstand liegt noch immer in Griffweite. Unter dem Strich genügt ein Plus von rund dreiunddreißig für den Sprung auf ein neues Monatshoch. Diese Bestmarke stellt sich auf 0,23 EUR. Die Spannung ist daher quasi mit den Händen greifbar!

Bei 0,12 EUR verläuft derzeit der wichtige GD200. In der langfristigen Perspektive geben daher Aufwärtstrends die Richtung vor. In der mittelfristigen Perspektive deuten die Trends nach oben, da die Aktie über ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Sind das bei Steinhoff jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Die große Steinhoff-Analyse:

So verdienen Sie jetzt mit Steinhoff

Steinhoff

Exklusiver Sonderreport. Jetzt gratis anfordern:

Perspektive: Das ist Ihre Gewinnchance

Risiko-Analyse: Dieses Risiko sollten Sie einkalkulieren

Umfassende Analyse und konkretes Kauf-Timing

 

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newsletter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse, von dem Sie sich natürlich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden können. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.

Datenschutzbestimmungen

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen