Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Totalabsturz bei Kion!

Kion-Aktionäre dürften heute extrem schlechte Laune haben. Derzeit notiert die Aktie nämlich rund vier Prozent im Minus. Die Papiere kosten damit nur noch 33,29 EUR. War das der Anfang vom Ende?

Download-Tipp: Pünktlich zum Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2023 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise kostenlos hier abrufen.

Kursverlauf von Kion der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Kion-Analyse einfach hier klicken.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn das Papier liegt immer noch in Schlagdistanz zu einem wichtigen Hoch. So genügt ein Anstieg von rund sechs Prozent, um ein neues Monatshoch zu markieren. Diese finale Hürde liegt bei 35,28 EUR. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Antizyklisch handelnde Anleger denken möglicherweise über einen Kauf nach. Schließlich gibt es die Aktie heute vielleicht ein letztes Mal so günstig. Ohnehin skeptisch eingestelle Börsianer fühlen sich durch den heutigen Abschlag vermutlich bestätigt.

Fazit: Bei Kion geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X