Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Totalabsturz bei GFT!

Bei GFT-Anteilseignern geht heute das Schreckgespenst um. Schließlich weist die Kurstafel für die Aktie ein Minux von rund drei Prozent auf. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 15,96 EUR den Besitzer. Geben die Bären nun dauerhaft den Ton an oder können die Bullen in Kürze zurückschlagen?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf einen möglichen Lockdown vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Aus technischer Sicht ist trotz des Abschlags alles im Lot. Denn entscheidende Widerstände sind unverändert in Schlagdistanz. So genügt ein Anstieg von rund sieben Prozent, um ein neues Monatshoch zu markieren. Diese absolute Bestmarke liegt bei 17,00 EUR. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Mutige Anleger, die von GFT begeistert sind, können heute zugreifen. Denn heute weiß niemand, ob Sie die Aktien noch einmal so günstig bekommen. Pessimisten haben diese Entwicklung ohnehin erwartet und sehen sich durch den Kursrutsch bestätigt.

Fazit: Wie geht es bei GFT jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen