Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Top-Bildung im Dow Jones – Kommt jetzt eine Korrektur?

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger,

Sie wissen vermutlich aus eigener Erfahrung, dass die Aktienmärkte häuf g im Sommer – insbesondere im Spätsommer – zu einer Korrektur neigen. 2017 ist diese Schwächephase bisher ausgeblieben. Mehr noch: Der Dow Jones konnte sogar seine Allzeithochs im Juli und August bisher immer weiter nach oben schieben. Aber:

Zuletzt hat der wichtigste Index der Welt etwas geschwächelt, schon gehen die deutschen Indizes kräftig in die Knie. Eigentlich gute Unternehmenszahlen führen trotzdem zu kräftigen Kursrückgängen wie heute beispielsweise bei Henkel. All das könnten Vorboten für eine anstehende Korrektur sein, die durchaus ein Korrekturpotenzial von 10% aufweist. Damit liegen die nächsten Gewinnchancen vermutlich eher auf der Unterseite. Doch das Entscheidende:

Sollte es tatsächlich zu einer Konsolidierung kommen, geht es nicht so sehr um kurzfristige Gewinne mit Puts, sondern vielmehr um die glänzenden Einstiegschancen, die sich für lang laufende Hausse-Derivate eröffnen. Denn typischerweise ist die HerbstKorrektur in 7er-Jahren die größte Einstiegsgelegenheit bis zum Ende des Jahrzehnts! Freuen Sie sich darauf.

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.

Unsere gratis Aktien-Tipps 2017

  • Diese Top-Aktien sind JETZT günstig


  • Gewinnchancen bis zu 239%!


  • JETZT auf die Überflieger von morgen setzen!