Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Thyssenkrupp: Der Anfang vom Ende?

Thyssenkrupp lässt seine Aktionäre heute im Regen stehen. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund fünf Prozent. Durch diesen Abschlag liegt der Wert bei nur noch 5,93 EUR. Die Bären haben die Bullen damit gehörig unter Zugzwang gebracht.

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Thyssenkrupp, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport.

Dieser Nackenschlag sorgt für eine deutliche Verschlechterung der Technik. Denn dadurch wurde eine wichtige Haltezone unterboten. So notiert der Kurs aktuell so tief wie nie in den vergangenen vier Wochen. Bis dato bedeuteten 5,99 EUR dieses Tief. Die Gemengelage ist also hochspannend.

Für den 200er-Durchschnittskurs errechnet sich momentan ein Wert von 8,09 EUR. Das große Bild wird also von Abwärtstrends dominiert. Die Kurspfeile im mittelfristigen Anlagehorizont zeigen nach unten, weil die Aktie unterhalb der dafür maßgeblichen 50-Tage-Linie bei derzeit 6,03 EUR notiert.

Fazit: Diese Thyssenkrupp-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen