Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Tesla Motors: Noch Luft nach unten?

Elegante Elektrofahrzeuge – lange Zeit war man sicher, dass genau da die Zukunft liegt – wovon die Aktie von Tesla Motors profitierte. Doch der Siegeszug der E-Mobile gestaltet sich wie ein Hindernislauf für Schnecken. Und mit Donald Trump im Weißen Haus wird der, so fürchten viele Anleger, noch ein gutes Stück beschwerlicher ausfallen.

Denn man geht davon aus, dass da viele Subventionen für saubere Energien wegfallen werden, dass Trump die klassischen, „schmutzigen“ Energien der großen US-Konzerne wieder in den Vordergrund stellen könnte. Und gerade für Tesla Motors wäre das problematisch, denn da geht es nun nicht mehr alleine um Elektrofahrzeige, sondern auch um Solarenergie. Wieso?

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download: Anlegerverlag Exklusiv-Report

 

Weil Tesla SolarCity übernehmen wird, ein anderes Unternehmen von Firmengründer Elon Musk, das im Solarbereich agiert und mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Und das bereits jetzt. Sollte sich bewahrheiten, was man hinsichtlich Donald Trump befürchtet, würde die Lage noch schwieriger. Mit dieser Übernahme nun müsste Tesla SolarCity somit mit „durchfüttern“. Keine News, die für einen Turnaround in der Aktie besonders geeignet wären.

Die wiederum in einem klaren Abwärtstrend verläuft. In diesem Umfeld, noch zusätzlich erschwert durch den zuletzt zum Euro deutlich gestiegenen US-Dollar, der die Absatzperspektive der US-Unternehmen in der Eurozone eintrübt, ließe sich klar konstatieren:

Ja, hier wäre in der Tat noch Luft nach unten für die Aktie. Wobei man dabei nie ohne Stoppkurs agieren darf, denn Überraschungen gibt es an der Börse bekanntlich zuhauf. Aktuell würde sich da als Ankerpunkt für die Absicherung ein Niveau knapp über der momentan bei 204 US-Dollar verlaufenden Abwärtstrendlinie anbieten.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen