Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Tesla: heftiger Abwärtstrend!

Die Anleger scheinen mit dem Unternehmen und der dazugehörigen Aktie derzeit nicht zufrieden zu sein. Anders lässt sich die aktuelle Entwicklung dieser Aktie nicht erklären. Obwohl Tesla derzeit eher positive als negative Schlagzeilen macht, sinkt die Anlegerstimmung. Hatte man sich etwa als Aktionär in diesen Tagen größere Hoffnungen gemacht?

Anlegertipp: Sollte man sich als Anleger nun Sorgen machen? Oder sind genau das die Kaufkurse, auf die alle gewartet haben? Wir haben das Wertpapier genauer unter die Lupe genommen, einfach hier klicken.

Die aktuelle Anlegerstimmung wirkt auf jeden Fall so, als wenn man nicht wirklich zufrieden mit der Unternehmensentwicklung ist und die Erwartungshaltung noch größer wäre. Aber das kann auch zu einem großen Risiko werden, denn Tesla ist ein Big Player auf dem Markt und wird weiter wachsen. Man sollte diese Entwicklung nicht zu ernst nehmen und kann damit rechnen, dass es bald wieder nach oben geht.

Zurzeit versagt das Wertpapier also auf dem Aktienmarkt. Da das aber nicht allzu viel zu bedeuten haben wird, sollte man die aktuellen Kurse als Einstiegsrabatt wahrnehmen und sein Kapital investieren. Die aktuelle Tendenz mit einem Minus von 1,16 Prozent und somit 4,30 Euro lädt dazu ein, seine Anteile zu vermehren und auf eine Erhöhung des neuen Aktienkurses von 366,05 Euro zu setzen. Das Potenzial ist da!

Fazit: Über Kurz oder Lang wird diese Aktie weiter in die Höhe schnellen. Wie viel Potenzial steckt in dieser Branche und speziell in dieser Aktie? Wir sagen es Ihnen, einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen