Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Tesla: Die Entscheidung fällt nächste Woche!

Eine echte Geduldsprobe erleben derzeit die Tesla-Aktionäre. So beträgt das Minus im Vergleich zum Vorwochenschluss 11,10 Prozent. drei der fünf Sitzungen schloss die Aktie mit Verlusten. Am Montag erwischte Tesla dabei mit einem Minus von 9,07 Prozent einen rabenschwarzen Tag. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Geschenk für chancenorientierte Anleger: Der Krieg in der Ukraine lässt die Energiepreise in die Höhe schießen. Das ist DIE große Chance für Anbieter alternativer Energiequellen. Das Potenzial ist gigantisch. Die aussichtsreichsten Kandidaten finden Sie hier.

Dieser Kursrutsch hat die mittelfristigen Aussichten merklich getrübt. Die nächste wichtige Haltezone rückt nämlich immer näher. Nur noch rund dreizehn Prozent entfernt ist schließlich das 4-Wochen-Tief. Der Titel hatte diesen Tiefpunkt bisher bei 680,00 gefunden. Die Spannung ist also buchstäblich mit den Händen greifbar.

Im großen Bild sind für Tesla derzeit Abwärtstrends zu unterstellen. Denn der 200-Tage-Durchschnitt lässt sich auf 913,17 USD taxieren. In der Technischen Analyse wird über diesen Indikator zwischen Auf- und Abwärtstrends unterschieden. Auch für mittelfristig orientierte Anleger stehen die Vorzeichen schlecht, da der Kurs unter seiner 50-Tage-Linie liegt.

Fazit: Tesla kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Kursverlauf von Tesla der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Tesla-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X