Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Tesla: Das hat gesessen!

Ganz eng wird es heute für Tesla-Aktionäre. Immerhin muss der Kurs ein Minus von rund vier Prozent schlucken. Damit rangiert der Titel am Ende aller Werte. Geht es in den kommenden Tagen noch weiter runter?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Tesla-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Tesla der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Tesla-Analyse einfach hier klicken.

Optimistische Anleger erhalten durch diesen Ausverkauf jetzt erst einmal einen Dämpfer. Da Tesla immer weiter in Richtung einer wichtigen Unterstützung rutscht. Mit einem weiteren Kursrutsch von rund 0,0 Prozent würde die Aktie auf neue 4-Wochen-Tiefs fallen. Dieser Wendepunkt liegt bei 274,00 USD. Daher kommt den nächsten Tagen eine hohe Bedeutung zu:

Mittelfristig orientierte Anleger, die auf ein günstiges Einstiegsniveau gewartet haben, sollten schon einmal die Ordermaske öffnen. Schließlich bekommt hier heute jeder einen kräftigen Rabatt. Wen das Geschäftsmodell ohnehin nicht überzeugt, der sollte vielleicht seinen Baisse-Einsatz verstärken.

Fazit: Sind das bei Tesla jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X