Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Termin heute 14:30 Uhr: US-Bruttoinlandsprodukt

Das wird interessant: Um 14:30 Uhr werden gleich zwei wichtige Informationen aus den USA kommen, die entscheidend sein könnten hinsichtlich der Frage, ob die US-Indizes ihre kurzfristigen, bislang so gerade noch gehaltenen Unterstützungen verteidigen oder brechen werden.

Zum einen bekommen wir die zweite Berechnung des US-Bruttoinlandsprodukts im zweiten Quartal. Die Daten beziehen sich zwar somit auf eine recht weit zurückliegende Zeitspanne (April bis Juni), aber es ist durchaus interessant zu sehen, ob die in der ersten Veröffentlichung Ende Juli recht deutlich verfehlten Prognosen der Analysten tatsächlich so daneben lagen oder ob eine Korrektur nach oben erfolgt. 1,2 Prozent Wachstum – und das auch noch als annualisierte Jahresrate (d.h. zum Vorquartal waren das 0,3 Prozent), das war das Resultat der ersten Kalkulation vor vier Wochen.

Noch wichtiger: Unternehmensgewinne in Q2

Sollte das Ergebnis so bleiben oder gar nach unten korrigiert werden, kann das deutlich auf die Stimmung drücken. Denn ein Wachstum, das geringer ist als gedacht und zugleich eine US-Notenbank, die weiterhin das hohe Lied soliden Wachstums singt und entsprechend über Zinserhöhungen nachdenkt, das ist kein gutes Umfeld für US-Aktienindizes nahe ihrer Allzeithochs.

Ganz wichtig ist aber auch noch eine andere Zahl: Die Entwicklung der Unternehmensgewinne. Dazu kommen immer erst ca. acht Wochen nach Quartalsende Daten, weil die Berechnung naturgemäß komplex ist. Geht es mit der abwärts weisenden Tendenz bei den US-Unternehmen weiter oder nicht? Seit Anfang 2015 wechseln sich deutliche Rückschläge und nur mäßige Erholungen ab. Prognosen zu dieser Zahl gibt es nicht – das wird eine spannende Geschichte, die als Zünglein an der Waage wirken kann. Also: 14:30 Uhr hinschauen!

 

PS: Sie möchten gerne regelmäßig informiert sein, wo sich Chancen auftun oder Risiken lauern? Gerne – nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen, börsentäglichen Newsletter „Börse am Mittag“. Einfach hier anmelden:

Börse am Mittag

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen