Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TecDAX: Jetzt Long gehen?

Das sieht richtig gut aus, was der TecDAX da veranstaltet! Anfang vergangener Woche sah das Bild noch kritisch aus, als der Wochenstart heftig daneben ging. Doch die bullishe Seite bekam rechtzeitig die Kurve, hielt den Index im Bereich der Unterstützungen in Form der Zwischenhochs von Februar und Juni und zieht nun wieder an. Eine saubere Konsolidierung geht nun also zu Ende. Jetzt einsteigen? Noch nicht ganz, denn:

Noch IST diese Konsolidierung nicht vollständig abgeschlossen. Wer hier Long ist, kann das mit einem Stoppkurs unter dem bisherigen Monatstief natürlich auch bleiben. Aber zukaufen oder neu einsteigen würden wir erst dann, wenn dieser heute gezeigte Ansatz bullisher Stärke auch wirklich „zählbare“ Früchte getragen hat. Was hieße:

Wirklich grünes Licht würde die Charttechnik geben, wenn das Verlaufshoch des August (1.756 Punkte) ebenso wie die Kurslücke vom Januar (1.759/1.770 Punkte) als nächstliegende Charthürden bezwungen würden. Vom aktuellen Kursniveau aus ein Katzensprung – aber den sollte man aus aktueller Sicht noch abwarten, um ein besseres Chance/Risiko-Verhältnis zu erhalten und die Stoppkurse enger fassen zu können.

 

PS: Sie möchten gerne regelmäßig informiert sein, wo sich Chancen auftun oder Risiken lauern? Gerne – nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen, börsentäglichen Newsletter „Börse am Mittag“. Einfach hier anmelden:

Börse am Mittag

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen