Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TecDAX: An diesem GAP entscheidet sich der Trend

Er hat die Entscheidungszone erreicht: Nachdem der TecDAX Mitte August noch am GAP des Januars nach unten abgewiesen wurde, hielt er im Zuge einer moderaten Konsolidierung wichtige Unterstützungen in Form der Zwischenhochs der vergangenen Monate. Das war die Pflicht – jetzt steht die Kür an.

Der Index hat nun das GAP vom Jahresbeginn zwischen 1.759 und 1.770 Punkten erneut erreicht, sich dabei sogar leicht über das Hoch des August schieben können. Kommt er hier durch, sprich schließt er das GAP (d.h. die Kurslücke), ohne dabei wieder nach unten abzudrehen, wäre aus charttechnischer Sicht Luft bis 1.850 Punkte. Das wäre eine lohnende Trading-Chance, die Sie im Auge behalten sollten.

 

PS: Sie hätten gerne mehr Analysen dieser Art? Gerne! Testen Sie doch einfach unseren investoralert PREMIUM, der Sie jeden Dienstag mit neuen, aktuellen Setups für interessante Tradingchancen versorgt. Hier geht es zum kostenlosen Test:

investoralert PREMIUM

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen