Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

TAG Immobilien am Boden zerstört!

TAG Immobilien-Aktionäre werden heute kräftig durchgeschüttelt. Denn die Aktie stürzt mit einem Minus von rund drei Prozent regelrecht ab. Die Papiere kosten damit nur noch 23,64 EUR. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Anleger-Geschenk: Welche Aktien eröffnen jetzt die größten Gewinnchancen? Lesen Sie hier mehr über unsere Favoriten für das Jahr 2021!

Die Aussichten haben sich durch diesen Abschlag eingetrübt. TAG Immobilien rast nämlich immer weiter auf eine wichtige Haltezone zu. Ein weiterer Rutsch von rund zwei Prozent würde bedeuten, dass die Aktie auf den tiefsten Stand der vergangenen vier Wochen fällt. Bisher liegt dieser untere Wendepunkt bei 23,16 EUR. Es geht jetzt also um die Trendentscheidung für die kommenden Wochen.

Die viel beachtete 200-Tage-Linie verläuft derzeit bei 25,21 EUR. Nach allgemeiner Auffassung gelten für TAG Immobilien damit Abwärtstrends. Auch die mittelfristigen Trendpfeile zeigen eindeutig nach unten, da die 50-Tage-Linie bei 24,62 EUR notiert.

Fazit: Wie geht es bei TAG Immobilien jetzt weiter? Kann die Aktie 2021 positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen