Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Gemalto N.V. – ISIN: NL0000400653 – STRATEGIE: Breakout Long

Rückblick: Der niederländische Hersteller von Chip- und Magnetkarten konnte sich seit den Tiefs von Oktober 2014 recht gut wieder erholen, auch wenn wir von den Hochs von Mitte des vorigen Jahres noch ein ganzes Stück entfernt sind. Die Aktie bewies bisher relative Schwäche und so bleibt abzuwarten, ob sich hier im Jahr 2015 etwas ändern wird oder nicht. Aktuell sehen wir ein höheres Tief, doch das entscheidende höhere Hoch über 70 konnte noch nicht kreiert werden.

Meinung: Gerade dies wäre dann aber auch der mögliche Beginn eines neuen Aufwärtstrends. Über 70 könnte aber der entscheidende Impuls kommen. Dann wäre sogar ein Anstieg auf über 80 wieder in den Karten.

Mögliches Setup: Natürlich könnte man den Trigger auch etwas enger über der Marke von 69 ansetzen, aber mit einem etwas defensiveren Charakter könnte man erste Longs auch erst ab 70 beginnen. Den Stopp Loss würden wir in der Folge nicht weiter weg setzen, als unter das Tief der vorigen Woche.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen