Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Steinhoff kommt heute unter die Räder!

Steinhoff-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven. Die Aktie büßt nämlich rund drei Prozent ein. Das bedeutet, dass mittlerweile nur noch 0,06 EUR für ein Papier hingelegt werden müssen. Geht den Anlegern hier nun die Luft aus?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. Ein charttechnisch relevanter Bereich kommt nämlich immer näher. Aktuell errechnet sich nur noch ein Abstand von rund acht Prozent zum 4-Wochen-Tief. Dieser Wendepunkt liegt bei 0,05 EUR. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen