Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Steinhoff: Jetzt geht’s los!

Steinhoff lässt heute die Sektkorken knallen. So kann der Kurs satte rund fünf Prozent zulegen. Nach diesem Anstieg kostet der Titel nun 0,06 EUR. Sind die Bären nun also geschlagen oder was bringen die nächsten Tage?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Denn nach wie vor liegt das Papier nur knapp über einen wichtigen Haltezone. Dieser markante Punkt liegt bei 0,05 EUR. Daher versprechen die nächsten Tage Hochspannung.

Anleger, die bei Steinhoff eher fallende Kurse setzen, haben heute eine vielversprechende „Nachkaufgelegenheit“. Denn die gestiegenen Preise bieten allen Putkäufer oder Leerverkäufer einen ordentlichen Discount. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen