Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

STARKER START: DER DAX GIBT VOLLGAS

Vom Verlaufstief der vergangenen Woche, am Donnerstag bei 8.700 Punkten markiert, ist der DAX nun in kürzester Zeit um über 500 Punkte nach oben gelaufen. Und dieser Chart auf Wochenbasis zeigt, dass er damit aus charttechnischer Sicht ein gutes Fundament für weiter steigende Kurse hätte. Das untere Ende des Aufwärtstrendkanals war fast erreicht worden, zugleich war es am Freitag gelungen, die Auffangzone 8.900/9.000 Punkte doch noch zum Wochenschluss zu halten. Damit steht jetzt der Bereich 9.315/9.338 Punkte im Blickpunkt, die Zwischentiefs vom August, September und zuletzt vom Januar, die der deutsche Leitindex gerade erst letzte Woche durchbrochen hatte. Grundsätzlich sehen wir momentan noch nicht mehr als eine sogenannte „Bear Market-Rallye“, aber wenn der DAX über 9.350 liefe, könnte sich diese Rallye allemal noch in Richtung 9.900 Punkte, wo das Zwischenhoch von Ende Januar den nächsten charttechnischen Widerstand bildet, fortsetzen. Bis dahin aber sollte man der Rallye mit Skepsis begegnen.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen