Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

S&P 500: JETZT FALLEN ENTSCHEIDUNGEN

Der marktbreite S&P 500-Index hatte im Wochenverlauf kräftig Gas gegeben. Dadurch wurde die Vollendung einer Toppbildung verhindert – so weit, so gut. Aber ist der Weg nach oben jetzt frei? Noch nicht. Erst jetzt wird sich entscheiden, ob es gelingt, die massive Widerstandszone zwischen 2.115 Zählern und dem Allzeit-Verlaufsrekord von 2.135 Punkten zu durchbrechen. Seit 15 Monaten wurde mehrfach versucht (siehe auch unseren heutigen Leitartikel aus „Projekt: Börsenmillion“ in der Rubrik „aus anderen Diensten“), diesen Bereich zu überwinden. Ob es diesmal gelingt, wird sich in den kommenden ein, zwei Wochen entscheiden. Aber ob der S&P 500 nun wieder nach unten abdreht oder der entscheidende Befreiungsschlag nach oben gelingt: In beiden Fällen darf man erwarten, dass sich daraus tadellose Trading-Chancen ergeben. Über 2.135 oder unter 1.990 Punkten wären die Würfel gefallen!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen