Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

So geht Warren Buffett jetzt vor!

Die Aktienmärkte erleben gerade den schnellsten Crash aller Zeiten. Der Dax verliert fast 40 Prozent in nur vier Wochen. Beim Dow Jones sind es in fünf Wochen 35 Prozent. Wer in diesen Zeiten an Aktienkäufe denkt und das auch noch laut ausspricht, wird verspottet und ausgelacht. Dabei legen Anleger gerade in solchen Krisenzeiten den Grundstein für ihr zukünftiges Vermögen.

Wie Sie Ihr Depot im Crash schützen und vor allem, wie und wo Sie jetzt schon wieder einsteigen können, lesen Sie in unserem großen Corona-Sonderreport. Dabei haben wir uns entschieden, den Sonderreport für kurze Zeit kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen. Hier klicken

Warren Buffett hat beispielsweise die letzte große Krise 2008/2009 zum massiven Einstieg genutzt. Einfaches Geschäftsmodell, Buchwert, Eigenkapitalquote und innerer Wert sind seine wichtigsten Faktoren, um gute von schlechten Aktien zu unterscheiden. Mit diesem Ansatz hat er seine Berkshire Hathaway zur erfolgreichsten Holding der Welt aufgebaut. Und das seit Jahrzehnten!

Der Corona-Einbruch wird in fünf, spätestens in zehn Jahren als die größte Einstiegschance der vergangenen zwei Jahrzehnte bezeichnet werden. Anleger sollten also langsam aber sicher anfangen, sich wieder aus der Deckung zu wagen. Erste Schnäppchen sind bereits jetzt zu haben.

Wenn Sie wissen wollen, wo sich der Einstieg bereits lohnt, klicken Sie hier.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen