Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

SMA Solar: Der Anfang vom Ende?

SMA Solar-Anteilseigner werden heute regelrecht ins Tal der Tränen gestürzt. Denn die Aktie stürzt mit einem Minus von rund fünf Prozent regelrecht ab. Damit bildet der Titel heute das Schlusslicht . Müssen die Bullen nur kurz durchschnaufen oder haben die Bären das Kommando übernommen?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur SMA Solar-Aktie. Einfach hier klicken.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. SMA Solar kann nun nämlich aus dem Stand eine Verkaufssignale generieren. Aus heutiger Sicht müsste die Aktie nur rund null Prozent zurücksetzen, um neue Monatstiefs herauszubilden. Diese letzte Bastion auf dem Weg nach unten stellt sich dem Kurs bei 36,42 EUR in den Weg. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Anleger, die für SMA Solar bullish eingestellt sind, könnten den Rücksetzer zum Kauf nutzen. Immerhin gibt es die Aktie heute mit kräftigem Discount. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: SMA Solar kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen